Wielkopolska Region

Wielkopolska ist eine der größten Regionen in Polen. Die Fläche beträgt 29 826 km², was 9,5% der Gesamtfläche Polens ausmacht.
Die Provinz besteht aus 35 Bezirken.

Die grundlegende Verwaltungseinheit des Landes ist eine Gemeinschaft. In der Region gibt es 226 Gemeinden. Beide Bezirke und Gemeinden unterscheiden sich in Bezug auf Fläche, Bevölkerung und wirtschaftliches Potenzial sehr.
Die größte Stadt in der Provinz ist die Hauptstadt Poznań mit 580 Tausend Einwohnern (die fünftgrößte Stadt Polens in Bezug auf die Einwohnerzahl).

Die Wirtschaft der Woiwodschaft Wielkopolska ist strukturell ausgewogen und entwickelt und als eine Region führt sie in vielen Bereichen der wirtschaftlichen Tätigkeit in Polen. Der Sektor Handel und Finanzdienstleistungen entwickelt sich dynamisch. Die regionale Wirtschaft zeichnet sich durch eine Diversifizierung der Entwicklung der Teilregionen aus. Dies ist ein Ergebnis der natürlichen Entwicklung der verschiedenen Teile von Wielkopolska.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Merkmale der Region sind:
- Poznań, zentral in der Region gelegen, zusammen mit den umliegenden Gebieten bildet einen wichtigen Punkt des Wachstums in allen Bereichen der Wirtschaft, es ist ein Bereich, wo Herstellung und Service-Industrie, Wirtschaft, Hochschule, Wissenschaft, Forschung und Design-Einheiten sind konzentriert
- die zentralen und südlichen Gebiete der Region, zusammen mit der landwirtschaftlichen Nutzfläche in Poznań, sind hochproduktiv und versorgen Wielkopolska und andere Regionen sowie die Industrie, insbesondere die Lebensmittelindustrie,
- das östliche Gebiet der Provinz bildet eine Basis für einen Brennstoff-Kraftwerk-Komplex sowie Metallurgie,
- das nördliche Gebiet der Provinz, das größtenteils mit einer entwickelten holzverarbeitenden Industrie bewaldet ist.

Wielkopolska ist ein ideales Ziel für diejenigen, die ihre Freizeit vor Ort verbringen möchten. Die Region verfügt über ein breites Spektrum verschiedener Formen des Tourismus. Abwechslungsreiche Landschaften, Seen und Flusstäler, Wälder, National- und Landschaftsparks, Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler machen Wielkopolska zu einer Region von großem natürlichen Wert. Historische Artefakte, eine Fülle von Denkmälern der Architektur, Museen und Gedenkräume.
Der nördliche und westliche Teil der Region wird von der Natur dominiert: die Landschaft mit der größeren Anzahl von Seen, größeren Waldkomplexen und abwechslungsreichen Landgestaltungen.
Der östliche und besonders der südliche Teil, mit weniger Seen und Wäldern, bietet viele weitere Denkmäler von großem historischen und künstlerischen Wert. Auch der Agrotourismus erfreut sich immer größerer Beliebtheit, wo Touristen Ruhe finden, Natur genießen und lokale Lebensmittel genießen können.

Der Vorstand der Woiwodschaft Wielkopolska unterstützt die Produktion von hochwertigen traditionellen Lebensmitteln durch die Teilnahme an internationalen Messen, die Förderung lokaler Wochenendmärkte, die Verteilung von Katalog traditioneller Produkte, Schulungen und Seminare.

Das Netzwerk des kulinarischen Erbes Wielkopolska hat momentan 131 Mitglieder.

Regional Information
Area sq.km: xxx 
Population: xxx 
Member since: 2008
Recipes: 11
Business members: 125
Homepage Facebook